Meine berufliche Entwicklung

Dr.-Ing. Anette Reichelt

 

  Bis 1982 Studium an der Sektion Fertigungstechnik und Werkzeug-
maschinen an der TU Dresden
Abschluss als Diplomingenieur für Fertigungsgestaltung
  1987 Promotion an der Fakultät für Maschinenwesen (TU Dresden)
Dissertation zum Thema: "Fertigungsmittelkonfiguration unter
Einsatz multivariater Verfahren" - Werkzeugsatzbildung mit
Hilfe von Methoden der multivariaten Datenanalyse, u. a.
Klassifikationsverfahren
  Parallele
Zusatzqualifikation
Fachübersetzer Russisch Maschinenwesen
Postgraduales Studium an der TU Dresden
Fachübersetzer Englisch Maschinenwesen
Postgraduales Studium an der TU Dresden
  März 1986 - Aug. 1988 unbefristete Mitarbeiterin an der TU Dresden
 

Sept. 1988 - Dez. 1992

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Akademie- Institut für Mechanik Chemnitz bis zu dessen Abwicklung Fachgebiet: Prozeßdiagnostik
  seit 1993 Technik und Sprache Chemnitz
freiberufliche Tätigkeit als Fachübersetzer/Fachdolmetscher für die Sprachen Englisch und Russisch
Trainer für gesprochenes Fachenglisch
Anbahnung von Geschäftskontakten mit russischen u.a. GUS-Unternehmen Consultant